Häufig gestellte Fragen

Warum hat Santec seine Produktnamen geändert ?

Die Änderung führt zu kürzeren, prägnanten Produktnamen unserer Produktlinie Nahtmaterial.

Die Bezeichnung "Topline" + Fadenmaterial "Polyester", "Polypropylen" oder "Sternumdraht" war bisher zur eindeutigen Identifizierung eines Materials aus dem Hause Santec notwendig.
Im Markt sind aber firmenspezifische Kurzbezeichnungen gebräuchlich, was santec sich jetzt ebenfalls zu eigen gemacht hat!

So wird
"Topline Polypropylen" zu "Toplene"
"Topline Polyester" zu "Topester"
"Topline Sternumdraht" zu "Topsteel"


Topline bleibt als Überbegriff für nicht resorbierbare, aus eigener Herstellung stammende
Nahtmaterial-Produkte "Made in Germany" weiterhin bestehen!
<< nach oben

Hat diese Namensänderung für mich eine Bedeutung ?
Nein!
Alle Artikelnummern bleiben bestehen, Bestellungen können
wie gewohnt, durchgeführt werden!

<< nach oben

Was sind Pledgets und wozu werden sie verwendet ?
Pledgets werden auch als Nahtwiderlager bezeichnet. Die Funktion
eines Pledgets ist mit der einer Unterlegscheibe zur Druckverteilung vergleichbar. Somit wird vermieden, dass der Faden ins Gewebe
einschneidet bzw. Gefäße verletzt.
Pledgets stützen und schonen das Gewebe, sie bestehen aus zu einem Filz verdichteten Teflonfasern.
<< nach oben

"PVC frei" - was bedeutet das ?
Dies bedeutet, dass in dem Produkt keine PVC-haltigen Materialien verwendet werden.
<< nach oben


Warum sind PVC-freie Materialien vorteilhaft ?
PVC-Schläuche und Adapter enthalten DEHP-Weichmacher, die als gesundheitsgefährdend eingestuft sind.

Abhängig von der Verweildauer können diese Weichmacher aus dem PVC-Material über Infusionsflüssigkeiten vom Patienten aufgenommen werden.

Besonders kritisch ist dies für Kleinstkinder.
<< nach oben


Gibt es Infusionsleitungen ohne DEHP von Santec ?
Ja!
Unter der Bezeichnung COEX verwendet Santec eine Materialkombination von PE (Polyethylen) und PVC:

Hierbei besteht die Kontaktfläche zur Infusionsseite aus einer dünnen Schicht von inertem, DEHP-freiem PE, worauf eine PVC-Schicht zur Stabilisierung und für gute Handlingseigenschaften aufgebracht ist!

PVC kommt also nicht mit Blut oder therapeutischen Lösungen in Kontakt!

COEX-Leitungen werden u.a. mit Spritzenpumpen verwendet und stehen in den gebräuchlichen Längen ab Lager zur Verfügung.

Für Kleinstkinder werden COEX-Microleitungen (0,5mm x 2,0mm) als Spritzenpumpenleitungen und 2-fach-Verbinder angeboten!
Alternative Materialien sind auch PP (=Polypropylen), PU (=Polyurethan) und Silikon, die aber wegen ihrer ungünstigeren Materialeigenschaften und hohen Kosten nur bei speziellen Anwendungen zum Einsatz kommen.

<< nach oben

Warum wird PVC trotz gewisser Risiken verwendet ?
Weil es deutlich billiger ist als alternative Materialien und sehr einfach und flexibel in seiner Handhabung.

Bei kurzzeitigen Anwendungen ist der Einsatz vertretbar!
<< nach oben

Was bedeuten Biegefestigkeit und Bruchfestigkeit für eine
chirurgische Nadel ?
Beide Parameter sind Qualitätsmerkmale, die durch den verwendeten Stahl charakterisiert sind: Üblicherweise sind harte Stähle sehr spröde und daraus gefertigte Nadeln brechen leichter als Nadeln aus weicherem, elastischerem Stahl, wodurch die Biegefestigkeit für manche Prozedur nicht ausreichend ist. Die Verwendung eines speziellen Stahls in Verbindung mit einem physikalisch vorteilhaftem, geometrischen Nadelprofil und einer speziellen Beschichtung ermöglichen eine Hochleistungsnadel mit optimierter Biegesteifigkeit und Bruchfestigkeit sowie hervorragendem Penetrationsverhalten im schwierigen OP-Feld, z.B. bei stark kalzifizierten Gefäßen!
<< nach oben

Was sind Kontrastnadeln ?
Santec bietet ein Sortiment von Kontrastnadeln in Premiumqualität an, die hauptsächlich bei schwierigen Anastomosennähten oder anderen problematischen OP-Feldern Anwendung finden.

Sie bieten dem anwendenden Chirurgen Sicherheit und Zuverlässigkeit, was Bruchfestigkeit, Biegesteifigkeit und optimales Penetrationsverhalten im Gewebe betrifft!

Kontrastnadeln unterscheiden sich von silbernen Nadeln durch eine dunklere Färbung, wodurch die Sichtbarkeit im schwierigen OP-Feld verbessert wird.
<< nach oben

Bietet Santec Nahtmaterial-Sets an ?

Ja!

Für eine bestimmte OP-Prozedur, z. B. Bypass-OP, werden die benötigten Nahtmaterialien hinsichtlich ihrer Qualität und Menge vom Kunden festgelegt.

Santec stellt dieses kundenspezifische Set unter dem Produktnamen ToplineSet zusammen, wobei die Nähfäden in der benötigten Reihenfolge in Steckfolien gegeben werden!

Das ToplineSet wird mit einer individuellen Aufmachung hinsichtlich der enthaltenen Nähte, der Anwendung und des anwendenden Hauses hergestellt und bietet zeitliche Einsparung bei der OP-Vorbereitung, weniger Verpackungsmüll und erleichtert auch einem aushelfenden Springer die Arbeit!

Wie bei unserem Standardprogramm üblich, liefert Santec ToplineSets vom Lager, was für den Anwender eine kostensparende Bevorratung bedeutet!

Änderungen der Zusammensetzung können trotzdem unproblematisch durchgeführt werden!
<< nach oben


Welche Lieferzeiten hat Santec ?
Lagerware wird in der Regel innerhalb 24 Stunden nach Auftragseingang bei Santec ausgeliefert!

Wenn die Bestellung bis 11:00 Uhr vormittags bei Santec ankommt, dann erfolgt die Auslieferung sogar noch am gleichen Tag!

Katalogware ist nicht automatisch Lagerware, d. h. falls Sie erstmals einen Artikel bestellen, ist die Lieferzeit zu erfragen.

Für vereinbarte Folgebestellungen hält Santec in entsprechendem Umfang einen Lagerbestand vor.
<< nach oben


Was bedeutet Auftragsfertigung bei Santec ?
Wenn Sie als Anwender oder Vertreiber einen Artikel benötigen, den

Santec nicht im Programm führt, wird dieser nach Ihren Wünschen gefertigt.

Dies betrifft die gesamte Produktpalette bei chirurgischem Nahtmaterial, Pledgets (Nahtwiderlager), Schlauchsystemen (Infusion, Transfusion, etc.) sowie individuelle Einmalartikel für Gerätehersteller.
<< nach oben


Warum Santec ?
Santec bietet dem Kunden klare Vorteile hinsichtlich Beratung, Betreuung, Fertigung und Belieferung zu kostengünstigen Preisen, individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Dafür stehen im Santec-Team die Verantwortlichen der Geschäftsleitung, des Vertriebs, von Produktion und Qualitätssicherung, die für gleichbleibend hohe Qualität der Produkte "Made in Germany" und optimalen Service Sorge tragen.

Santec kooperiert in einem Netzwerk europäischer und außereuropäischer Partnerfirmen, ist aber gleichzeitig mit der Region eng verbunden, was in der langjährigen Beschäftigung seiner Mitarbeiter zum Ausdruck kommt!
<< nach oben



 

Themen

Warum hat Santec seine
Produktnamen geändert ?

Hat diese Namensänderung für mich
eine Bedeutung ?

Was sind Pledgets und wozu werden
sie verwendet ?

"PVC frei" - was bedeutet das ?

Warum sind PVC-freie Materialien vorteilhaft ?

Gibt es Infusionsleitungen ohne DEHP
von Santec ?


Warum wird PVC trotz gewisser Risiken verwendet ?

Was bedeuten Biegefestigkeit und Bruchfestigkeit für eine chirurgische
Nadel ?

Was sind Kontrastnadeln ?

Bietet Santec Nahtmaterial-Sets an ?

Welche Lieferzeiten hat Santec ?

Was bedeutet Auftragsfertigung
bei Santec ?

Warum Santec ?





 

 

 

Copyright © 2017 Santec Medicalprodukte GmbH | Babenhäuser Strasse 45 | 63762 Großostheim | Fon +49 (0) 6026 999203-0 | Fax +49 (0) 6026 999203-29
E-Mail info@santec-medical.de